Verstirbt ein Angehöriger zu Hause bitte umgehend den Hausarzt oder Notfalldienst verständigen. Dieser stellt dann den Totenschein aus, mit dem alles Weitere in die Wege geleitet werden kann.

  • Unterlagen bei der Abholung des Verstorbenen
    Totenschein
    Personalausweis
    Chipkarte der jeweiligen Krankenkasse
  • Unterlagen zum Beratungsgespräch
    Kinder und Ledige: Geburtsurkunde
    Verheiratete : Geburtsurkunde und Heiratsurkunde
    Geschiedene : Geburtsurkunde, Heiratsurkunde und Scheidungsurteil
    Verwitwete : Geburtsurkunde, Heiratsurkunde und Sterbeurkunde des Ehepartners
  • zusätzliche Unterlagen wenn vorhanden
    Bestattungsvorsorgevertrag
    Policen von Lebens -und Sterbegeldversicherungen
    Rentenversicherungsnummern (Alters -und Witwenrente)